30. Mai 2024

August, 2023. Begegnung Prof. Dr. Wolfgang Freiherr von Stetten

Im Saal des Simon-Dach-Hauses fand eine Begegnung mit dem litauischen Honorarkonsul in Baden Württemberg Prof. Dr. Wolfgang Freiherr von Stetten statt. Im Mittelpunkt stand die Vorstellung des Buches „Wolfskinder – Glücksmomente. 30 Jahre litauisch-deutsche Beziehungen“. Die Einführung in den Abend mit einem Vortrag über das Schicksal ihres Vaters, eines Wolfskindes, machte Marta Einars. Danach erzählte Wolfgang Freiherr von Stetten über die Beweggründe, das Buch zu schreiben, wem das Buch gewidmet ist, über seine ersten Begegnungen mit litauischen Diplomaten, über die Hürden in Deutschland, die erste Begegnung mit den Wolfskindern, die eindrucksvollsten Augenblicke und Glücksmomente, Spenden und vieles mehr. Anderthalb Stunden verliefen sehr schnell. Alle, die mehr Fragen hatten, konnten mit dem Gast gemütlich bei Tasse Tee oder Kaffee weiter sprechen.
Der Abend wurde von Fr. Rasa Miuller moderiert.